FAQ

pianini ist eine Klavierlernapp für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren, mit der Kinder selbstständig Klavier und Musik lernen. Alle Inhalte zum Musiklernen werden in der App gesprochen, Kinder brauchen also für die Musiklernspiele keine Lesekenntnisse. pianini bietet Lernspiele rund um musikalische Themen wie Klavierspielen, Blattspiel, Gehörbildung, Rhythmus und Musiktheorie. Neue Musiklernspiele und App-Funktionen werden in der App laufend von uns hinzugefügt. Die Klavierlernspiele können ganz einfach mit jedem Klavier oder Keyboard gespielt werden. Denn die pianini Musiklernapp registriert das Klavierspiel automatisch. Zeichentrickfiguren wie Amadeus geben Deinem Kind dann unmittelbar ein individuelles, leicht zu verstehendes Feedback zum Weiterüben. Alle Musiklernspiele können auf einem Tablet/Smartphone gespielt werden - sogar von unterwegs. Nur für die Klavierlernspiele brauchst Du auch ein Klavier oder Keyboard. Wenn Du kein Klavier oder Keyboard hast, oder wenn Dein Kind ein anderes Musikinstrument als Klavier lernt, kann es trotzdem mit einem vielschichtigen Musiklehrplan mit der pianini App Musik lernen.
Deinen pianini App-Account zum Klavier lernen kannst Du durch ein Monats-Abonnement erhalten. pianini ist komplett werbefrei und kinderfreundlich. Auf einem App-Account können mehrere Kinder ihr eigenes Musiklernprofil erstellen und auf unterschiedlichen Geräten gleichzeitig mit der pianini Musiklernapp spielen. Allerdings benötigt jedes Kind ein eigenes Abonnement. 
 Ein Monats-Abos bekommst Du über unsere Website für 11,99€. Der Preis auf unserer Website ist für Dich am günstigsten.
Sobald Du die pianini Musiklernapp heruntergeladen hast, kannst Du ein Musiklernprofil für Dein Kind in der App erstellen. Es ist wichtig, dass Du angibst, wie viel Erfahrung Dein Kind mit Klavierspielen hat, damit die Lernkapitel den Klavier- und Musikkenntnissen Deines Kindes angepasst werden. Deinen pianini App-Account zum Musiklernen kannst Du als Monats- oder Jahres-Abonnement erhalten. Du hast die Wahl zwischen einem monatlichen Abonnement mit automatischer Verlängerung und einem 12-monatigen Abonnement zum reduzierten Preis, das nicht automatisch fortgesetzt wird. Bevor Du Dich für ein Abonnement entscheidest, kann Dein Kind die App bis zu 7 Tage lang kostenfrei testen. Bei diesem Testabo stehen alle App-Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung. Zahlungsinformationen sind nicht erforderlich. Nach dem 7-tägigen Testspielen kannst Du Dich für ein Abo entscheiden. Jedes Kind wird mit seinem eigenen App-Account registriert und erhält sein eigenes individuelles Musiklernprofil. Das bedeutet auch, dass jedes Kind ein eigenes Abonnement benötigt. pianini bietet auch eine kostenlose Version der pianini Musiklernapp mit eingeschränkten Funktionen an. Ihr Kind kann eine Unterrichtsrunde pro Woche spielen. Für mehr Spaß und eine bessere Nutzung der pianini Musiklernapp können Sie ein Abonnement abschließen. pianini bietet Dir zwei Abonnement-Optionen: „pianini Music“ mit allen Musiklernspielen und „pianini Piano“ mit allen Klavier- sowie allen Musiklernspielen. Du kannst pianini also entweder mit oder ohne Klavierlernen abonnieren.
 Dein Abo bekommst Du über unsere Website. Es gibt pianini als 1-Monatsabo für 11,99€ Der Preis auf unserer Website ist für Dich am günstigsten.
Weitere Lernkapitel und App-Funktionen werden der Musiklernapp regelmäßig von uns hinzugefügt. Folge pianini, denn so halten wir Dich über alle Updates der pianini Musiklernapp auf dem Laufenden: Facebook
Der pianini Musiklernapp werden laufend neue Lernkapitel und Lernfunktionen für Dein Kind hinzugefügt. Dein Kind kann neue Musik-Lernkapitel allerdings nur finden, solange Dein Gerät mit dem Internet verbunden ist und Dein Kind ein gültiges Abonnement hat. Die neuen Lernkapitel kann Dein Kind dann öffnen, wenn er*sie alle vorherigen Lernkapitel erfolgreich abgeschlossen hat - denn genau wie in der Schule passiert der Musiklernprozess Schritt für Schritt.
Während des Musiklernens interagieren unsere Charaktere wie Amadeus und Presto mit Deinem Kind und erklären ihm*ihr alle Musiklernspiele. Die Figuren in der Musiklernapp sorgen dafür, dass alle Musiklernspiele Spaß machen, spannend und leicht verständlich sind - sodass Dein Kind in seinem eigenen Tempo lernt und selbstständig die Welt der Musik entdeckt.
Du benötigst nur einen Eltern-Account, um Profile für mehrere Kinder zu erstellen. Danach kannst Du den Lernfortschritt aller Kinder im Eltern-/Lehrer*innen-Bereich der App verfolgen. Allerdings benötigst Du für jedes Kind ein eigenes Abonnement.
Willkommen bei pianini! Als Lehrer*in kannst Du die pianini Musiklernapp benutzen, um die Kinder zuhause weiter üben zu lassen. So können sie mit der pianini Musiklernapp musikalisches Wissen zuhause vertiefen. Du kannst den Lernfortschritt aller Kinder im Lehrer*innen-Bereich der Musiklernapp verfolgen. Wir arbeiten auch an einem Lehrer*innen-Cockpit, mit dem Du eine Klasse von 1-30 Kindern steuern kannst, die dann über unsere Lernspiele und mit Kopfhörern Musik lernen und Klavier üben. Folge uns und bleib auf dem Laufenden: Facebook
Da die Musiklernapp selbsterklärend ist und Kinder mit der Musiklernapp selbstgesteuert Musik und Klavier üben, müssen Sie keine bestimmten musikalischen Kenntnisse mitbringen. Wir arbeiten auch an einem Lehrer*innen-Cockpit, mit dem Sie ein virtuelles Klassenzimmer mit 1-30 Kindern steuern. Alle Kinder können dann mit unseren Musiklernspielen und Kopfhörern Musik lernen und Klavier üben. Folgen Sie uns und bleiben Sie auf dem Laufenden: Facebook
In der pianini Musiklernapp kannst Du die Lernfortschritte Deines Kindes nicht einfach löschen. Aber Achtung: Wenn Du nachträglich ein anderes Einstiegslevel für Dein Kind auswählst, als Du es beim Anmeldeprozess getan hast, wirst Du zu dem entsprechenden Lernkapitel geleitet, mit dem Dein Kind wieder einsteigt. Alle Lernfortschritte Deines Kindes in der App werden dabei gelöscht!
Die pianini Musiklernapp ist als Monats-Abonnement erhältlich. Mehrere Kinder, die zu unterschiedlichen Zeiten spielen, können über denselben App-Account Dein individuelles Musiklern-Profil erhalten, wobei allerdings jedes Kind ein neues Abonnement benötigt. Ein Abo bekommst Du über unsere Website. Es gibt pianini als 1-Monats-abo für 11,99€ Die Preise auf unserer Website sind für Dich am günstigsten.
Wenn Dein Kind Klavier lernen will, brauchst Du nur ein Tablet, die pianini-Musiklernapp und ein Klavier, das Du entweder kaufen oder leihen kannst. (Und natürlich Internet!) Amadeus wird mit Deinem Kind in der App Klavier üben und Lernspiele spielen. Dein Kind wird schnell erste Fortschritte beim Klavierspielen und Musiktheorie lernen erzielen. Der Musikunterricht mit einem*r Musiklehrer*in fördert zusätzlich die musikalischen Fähigkeiten Deines Kindes. Eine*r Musiklehrer*in kann Deinem Kind bei Aspekten des Klavierlernens helfen, die nur ein*e Klavierlehrer*in korrigieren kann (wie Sitz- und Handposition).
Kinder ab spätestens 5 Jahren können pianini normalerweise alleine spielen. Wir empfehlen aber, dass Du Deinem Kind die ersten Male, die es mit der pianini Musiklernapp spielt, zur Seite stehst und bei Bedarf unterstützt. Schon nach einigen Lernspielen aber wird Dein Kind die Lernkapitel vollkommen selbstständig abschließen und sogar alleine Klavier üben können. Unsere Zeichentrickfiguren, Amadeus, Mr. Beat, Lilly und Presto, erklären Deinem Kind neue Lernspiele, führen es durch die verschiedenen Lernkapitel und helfen bei Schwierigkeiten.
Theoretisch könnte Dein Kind nur mit der pianini Musiklernapp Klavierspielen lernen, indem es die Lernkapitel Schritt für Schritt durchgeht. Wir raten Dir aber aus mehreren Gründen dazu, auch eine*n Klavierlehrer*in zu finden und Ihr Kind regelmäßig Klavierunterricht mit ihm*ihr nehmen zu lassen. Zum Einen kann ein*e Klavierlehrer*in auf wichtige Aspekte des Klavierlernens wie die Hand- und Sitzposition achten. Am wichtigsten ist aber, dass eine (zwei-)wöchentliche Klavier- oder Musikstunde Dein Kind zusätzlich motiviert Musik zu üben und Struktur ins Musiklernen bringt.
Zur Zeit ist die pianini Musiklernapp hauptsächlich für Anfänger*innen geeignet. Fortgeschrittene Lerner werden jedoch bald ebenfalls geeignete Stücke und Übungen in der pianini App finden. Prinzipiell empfehlen wir, die musikalische Ausbildung Deines Kindes von Anfang an mit den Lernspielen der pianini Musiklernapp zu begleiten. Denn eine musikalische Ausbildung hat immer spezifische Lernmethoden, und es gilt: Am besten von Anfang an eine einheitliche Methode zum Musik- und Instrumentlernen. Aber auch Kinder mit fortgeschrittenen Klavierspiel-Kenntissen, die bisher noch nicht mit pianini Musik und Klavier üben, lernen problemlos mit der pianini Lernmethode. Fortgeschrittene Kinder profitieren enorm bspw. von neuen Lernmethoden zum Klavierüben aus der pianini Musiklernapp.
Dein Kind kann mit Sicherheit mit der pianini App lernen! Die Lerninhalte und der Lehrplan der pianini Musiklernapp sind ideal für Kinder ab 4 Jahren. Und weil die Lernspiele sprechend erklärt werden, kann Dein vierjähriges Kind die Spiele alleine verstehen, sodass es auch viel Spaß am Lernen und Üben von Musik und Klavier mit pianini hat.
Dein Kind kann auf jeden Fall mit der pianini Musiklernapp üben! Wir kennen sogar Kinder im Alter von 12 Jahren, die noch Spaß am Spielen und Üben mit den Klavierlern- und Musiktheoriespielen von pianini haben.
Theoretisch kannst Du das. Die Methode, die unserer Musiklernapp zugrunde liegt, wurde bereits im Unterricht mit Erwachsenen angewendet. Jeder kann mit pianini Klavier spielen lernen. Vielleicht entdeckst Du ja mit pianini Dein inneres musikalisches Kind wieder! :)
In diesem Fall empfehlen, unsere mukitoo-App auszuprobieren. Mit mukitoo wird Dein Kind spielerisch - musikalisches Wissen und Verständnis erlangen - Musiktheorie nachholen - lernen, wie man Noten und Symbole liest - Rhythmusmuster lesen und spielen - Noten und Melodien auswendig lernen und vieles mehr... Diese Fähigkeiten sind beim Spielen jedes Instruments erforderlich.
Dein Kind lernt mit der pianini App, indem es verschiedene Lernspiele absolviert, die es zunächst mit allen neuen musikalischen Elementen des nächsten Klavierstücks vertraut machen. Sobald es alle vorbereitenden Lernspiele absolviert hat und auf dem Gipfel des magischen Berges angekommen ist, wird es sein Klavierstück erst anmalen, dann trommeln und schließlich auf dem Klavier (Eurem Klavier!) spielen. Mit dem Klangerkennungssystem von pianini merkt Dein Kind, während es ein Lied übt, ob es richtig spielt. Wenn es einen Fehler beim Spielen macht, gibt der Elf Amadeus unmittelbare Rückmeldung und erklärt, wie Dein Kind korrekt weiterübt. Wenn Dein Kind dem Musiklehrplan von pianini folgt, wirst Du schnell bemerken, wie sich das Klavierspiel Deines Kindes verbessert.
Die pianini Musik- und Klavierlernapp kann auf Apple- (min. iOS 13), Android- (min. Android 7) und Windows- (min. Windows 7 + SP1) Geräten gespielt werden. Lade einfach die pianini App auf Deinem Tablet oder Smartphone herunter. Wir empfehlen, pianini auch mit (1) einem "echten" / akustischen Klavier oder einem (2) E-Piano/Keyboard ohne Lautsprecher (eingesteckt) zu verwenden. In Kürze wird es außerdem möglich sein, ein Midi-Keyboard über einen Midi-Adapter mit Deinem Tablet oder Smartphone zu verbinden. Bleibe hier auf dem Laufenden: Facebook
Ja, das ist möglich! Dein Kind kann die Klavier-Spiele für eine Weile ausschalten, indem es auf den Klavier Knopf auf der Insel tippt. Dann werden die Spiele rund ums Klavier ausgelassen und Dein Kind lernt einfach eine Weile nur Musiktheorie. Wenn Ihr dann wieder ein Klavier zur Hand habt, kann Dein Kind die Klavierspiele wieder anschalten mit demselben Knopf. Alle ausgelassenen Lieder werden dann nachgeholt.
pianini ist mit den meisten iOS-,Android- und Windows-Geräten kompatibel (die min. iOS 13, Android 7 bzw. Windows 7 + SP1 unterstützen).
Ja! Um auf alle Musik- und Klavierlerninhalte zuzugreifen und alle Fortschritte im Spiel zu speichern, ist eine Internetverbindung erforderlich. Die Nutzung im WLAN oder mit einer Datenflatrate empfiehlt sich, weil wir regelmäßig neue Lerninhalte in die App stellen.
Ja, Ihr braucht ein Klavier oder ein Keyboard. Man hat aber die Möglichkeit, die Klavier-Lernspiele vorübergehend auszustellen, wenn man zum Beispiel auf Reisen ist und kein Klavier zur Hand hat.
pianini unterstützt jedes Klavier oder Keyboard. Bei einem akustischen Musikinstrument sollten Sie jedoch darauf achten, dass das Instrument richtig gestimmt ist. Bei Keyboards ist es manchmal notwendig, die Lautstärke etwas höher einzustellen. Probieren Sie ruhig verschiedene Einstellungen aus, aber wie bereits erwähnt, empfehlen wir Ihnen, auf die Lautstärkeeinstellung zu achten. Sollten Sie Probleme bei der Einrichtung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter hello@pianini.app.

Kontaktiere uns



This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.
Durch Benutzung unserer Seite bestätigst Du, die Datenschutz-Erklärung gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben Datenschutz.